Brauereibesichtigung mit Bierprobe

1250 Jahre Gars am Inn:

Vorbereitende Brauereibesichtigung mit Bierprobe und Festprogramm für das Jubiläumsjahr

 

Gars / Stein an der Traun  Angeführt vom 1. Bürgermeister der Marktgemeinde Gars, Norbert Strahllechner, kam am 1.März eine 25 köpfige Delegation aus Mitgliedern des Festausschusses und Interessierten aus den Garser Vereinen einer Einladung der Schlossbrauerei Stein zur Brauereibesichtigung mit anschließender Bierprobe gerne nach. Ausführlich konnte sich die Delegation über alle einzelnen Brauschritte ein Bild machen und erfuhr auch, dass man in der Schlossbrauerei nach wie vor auf handwerkliche Braukunst und nicht auf eine weitläufige Automatisierung setzt. Schon beim Rundgang konnte der süffige „Zwickel“ überzeugen. Anschließend lud die Brauerei bei Schweinebraten zur Bierprobe durch das gesamte Portfolio der Brauereierzeugnisse ein. Einig war man sich, beim Bierlieferanten für die Festwoche die richtige Wahl getroffen zu haben, nachdem die in Gars selbst ansässige Brauerei aufgrund der zu erwartenden Mengen die Belieferung hatte ablehnen müssen. Letztlich wurde aber doch ein ortsansässiges Unternehmen berücksichtigt, da die Getränke über einen lokalen Getränkemarkt bezogen werden, der auch den Kontakt nach Stein hergestellt hatte.

 

Schon am 17. März eröffnet das Gymnasium mit einem Konzert der „Unterbiberger Hofmusik“ in der neuen Halle des Gymnasiums das Festjahr. Karten hierfür können über das Sekretariat des Gymnasiums bezogen werden. Unter der Rufnummer 08073-91930 oder per Mail (info@gymnasiumgars.de) kann man diese auch zur Zusendung per Post ordern. Am Ostermontag, den 2. April, lädt die Chorgemeinschaft Mariä Himmelfahrt zur Krönungsmesse von W.A. Mozart mit Solisten, Chor und Orchester in die Pfarrkirche Gars ein.

 

Freuen dürfen sich die Garser und Besucher auch auf einen Stelenweg, der vom Kreativkreis Gars initiiert wurde und im Frühsommer der Öffentlichkeit übergeben wird. Vor einer längeren Pause aus organisatorischen Gründen gastiert der Gospeltrain am 16. Juni auf dem „Roten Platz“ (vor, bei schlechtem Wetter in der neuen Halle des Gymnasiums) mit einem Konzert und begeht dabei auch sein 40jähriges Jubiläum.

 

Vom 19. bis 23. Juli findet dann auf dem „alten Bolzplatz“ in Gars die Festwoche mit allerlei musikalischen Schmankerln und einer Zeltdisco statt. Gleich im Anschluss, am 24. Juli, findet in der Klosterkirche Au am Inn ab 19:30 Uhr ein Konzert für Trompete und Orgel mit Hans-Günter Schwarzer und Carolin Völk statt.

Voraussichtlich im September werden mehrere Zeitkapseln für die nächsten 50 Jahre in Gars versenkt. Darin werden sich Zeichnungen verschiedener Schülerjahrgänge zu dem Thema „Wie siehst du Gars in 50 Jahren?“ befinden. An einer Zeitreise durch die letzten 50 Jahre Gars am Inn kann man im Oktober teilnehmen. Schließlich findet im November ein Konzert in Mittergars als krönender Abschluss der Feierlichkeiten statt. Noch aber ist einiges zu tun, wobei auch das Thema Sicherheit eine zentrale Rolle einnimmt um die man sich bereits unter der kompetenten Mitwirkung der Polizeistation Haag kümmert.

1 Kommentar

  1. 21.7.2018 — Kommt, wir gehen miteinander auf eine spannende Zeitreise, Spaß an vielen Spielestationen

    Spielerisch und hautnah Geschichte neu erleben in der 1.250-Jahren alten Marktgemeinde Gars am Inn. Hier können Kleinkinder, Kinder, Jugendliche, Erwachsene, Familien – Alle mit und ohne Handicap mitmachen und ihr Geschick an vielen spannenden und lustigen Stationen beweisen. Ein Heidenspaß für alle, auf Euch wartet ein kurzweiliger Nachmittag mit witzigen und originellen Spielen und Aufgaben und das Schöne daran ist – es gibt nur Gewinner. Dann kann die Gaudi los gehen … seid mit Feuereifer dabei. Wir freuen uns sehr. 🙂

    * Treffpunkt — Gymnasium Gars (BEI GUTEM WETTER auf der Wiese/Sportplatz Gymnasium Gars / BEI SCHLECHTEM WETTER in der Turnhalle Gymnasium Gars)
    * Uhrzeit — 13.00 bis 16.00 Uhr / 17.00 Uhr Urkundenverleihung der mitmachenden „Zeitreisenden“ im Festzelt an der alten Grundschule/Kindergarten Gars mit familienfreundlichen Preisen

    Mehr Infos unter http://www.kasterl-kunterbunt.de

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*