Grußworte unseres Bürgermeisters

Sehr verehrte Internet-Besucher,

ich würde mich freuen Sie zu unseren Festlichkeiten, rund um das 1.250 jährige Bestehen unsere Gemeinde, begrüßen zu dürfen.
Viel Mühe haben sich unsere Vereine, die Kindergärten und Schulen, der Pfarrverband und das Kloster und nicht zuletzt das Gymnasium gemacht um für Sie ein ansprechendes Programm mit hochkarätiger Besetzung zu realisieren und dabei im Besonderen auf eine familienfreundliche Ausrichtung geachtet.
Diverse Konzerte, die Errichtung eines Stelenweges, das Versenken von Zeitkapseln für die nächsten 50 Jahre, eine Rückschau auf die letzten 50 Jahre Gars am Inn und nicht zuletzt eine Festwoche im Juli stehen auf dem Programm.
Mein Dank gilt den vielen ehrenamtlichen Helfern aus allen Ortsteilen unsere Gemeinde und unseren Betrieben, die unsere Festlichkeiten durch Arbeitsleistungen, Sach- und Geldzuwendungen, erst ermöglicht haben. Nicht weniger gilt mein Dank den zahlreichen Bürgerinnen und Bürgern, die nicht nur ihre alten Fotosammlungen durchforstet haben, sondern auch mit Sachspenden den Festausschuss optimal unterstützt haben, was sie auch hoffentlich weiterhin tun werden.

Ihnen, werte Gäste unserer diversen Veranstaltungen, wünsche ich gesellige Stunden in unserer Gemeinde und hoffe auf zahlreiche Teilnahme daran.

Ihr

Norbert Strahllechner
Erster Bürgermeister